Donnerstag, 14. März 2013

Bento Nr. #28: Two Dogs + Chocolate Cornets


 Wir sind am Wochenende zu einem anderen Supermarkt gefahren als normalerweise und ich war total begeistert von der Gemüseabteilung..es gab ZUCKERSCHOTEN!! Man wie lange hab ich die Dinger schon nicht mehr frisch bekommen immer nur Tiefkühlware. Außerdem habe ich auch einige bentotaugliche Lebensmittel gefunden. z.B. mini Babybell aus denen habe ich zwei Hunde-Hasen Hybrieden (die Ohren sind etwas lang für Hunde meint ihr nicht?) gemacht. Außerdem hab es gebratene Nudeln mit Gemüse ein Onigiri und Tamagoyaki (ich hab mir gerade eine neue Pfanne dafür bestellt *-*...die alte gibt den Geist auf <.< die Beschichtung ist mies alles bleibt pappen)

Außerdem habe ich mich mal an Chocolate Cornets versucht. Ich hab sie ein wenig zu lange im Ofen gelassen aber sie schmecken trotzdem superlecker. Sie sind wunderbar fluffig. Ich kann euch das Rezept von cookingwithdog empfehlen. Sie macht es zwar etwas umständlich aber dafür wird der Teig wie er sein soll.

Liebe Grüße
Maike



Kommentare:

  1. Die Cornets wollte ich jetzt schon so oft backen aber ist mir etwas dazwischen gekommen. Ich glaub ich muss mich mal endlich etwas anstrengen ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie gehen eigentlich erstaunlich schnell. Ich hab sie irgendwo zwischen Mittagessen und den riesigen Wäschebergen die sich hier Türmen gebacken. Nur das basteln von diesen Schillerlockenkegeln war zeitaufwendig. Ich habe mir jetzt welche bei amazon bestellt. Das rumgetacker und geschnippel tuhe ich mir nicht nochmal an.

      Löschen